Der Garten als Urlaubsort

„Der Pool ist Teil des Gartens, nicht umgekehrt. Daher sollte bei der Positionierung des Pools immer auf die Gesamtharmonie des Gartens geachtet werden. Somit wird bei der Planung der komplette Garten und nicht nur der Swimmingpool bedacht“, so Peter Baumgarten von Die Begründer. Solche absoluten Profis in puncto Garten- design, -architektur und -gestaltung sind Jörg…

Mehr lesen

Natürliche Wohlfühloase

Der Trend, den Garten zur persönlichen Wohlfühlzone umzugestalten, nimmt nicht zuletzt auch aufgrund eines erhöhten Umweltbewusstseins der Menschen zu und somit auch die Entscheidung in Richtung eines eigenen Naturpools. Mit nachhaltiger Verarbeitung und natürlichen Materialien anstelle von Kunststoff und Chlor. Bevor sich ein Interessent für den Bau eines Naturpools entscheidet, werfen sich für ihn allerdings…

Mehr lesen

Kochen unter freiem Himmel

Wenn wir im Sommer Wohn- und Essbereich nach Draußen verlegen, nehmen wir die Küche gleich mit. Outdoor, also unter freiem Himmel, zu kochen ist nicht nur eine willkommene Abwechslung zur sonstigen Szenerie, lästige Gerüche und Dämpfe bleiben auch direkt da, wo sie hingehören: Draußen. Minimalistisch puristisch Wer Purismus und Individualität schätzt, ist mit Steiningers Outdoor-Küche…

Mehr lesen

Es grünt so grün …

… am Dach! Wie auch der „klassische“ Garten bei einem Wohnhaus, habe auch der Dachgarten immer mehr an Bedeutung gewonnen, erklärt Bernhard Kramer vom Gartenarchitekturbüro Kramer und Kramer. Es sei der Genuss, grünen Freiraum in ein urbanes Setting zu holen und dabei die Vorzüge eines Gartens mit der städtischen Infrastruktur kombiniert genießen zu können. Wann…

Mehr lesen

Aufbruch in den Sommer

Pool – ist der neue Meerblick – denn die Urlaubssaison lassen wir uns nicht nehmen. Und jetzt, wo es draußen noch fröstelt, ist die beste Zeit zum Planen. Wie sehr wir es doch vermissen – das frühe Aufstehen, um vor dem Frühstück noch ein Handtuch auf der Liege der Wahl zu platzieren. Den Sand, den…

Mehr lesen

Frische Luft schnappen

Draußen ist es kalt, die Sonne lässt sich selten blicken und ab den frühen Abendstunden ist es stockdunkel. Nichts zieht uns aktuell ins Freie. Oder doch? Lange Zeit pflegten wir zu Balkon, Terrasse oder Garten eine Schönwetterbeziehung – an warmen Tagen fand schon das Frühstück draußen statt, die Mittagssonne verbrachte man unter dem Sonnensegel oder…

Mehr lesen